Link zu: Nacht der Museen 2016 Link zu: Ernst & Young - öffnet in neuem Fenster
  Textgröße:  A A+ A++
Facts und Info
Museen
Galerien
Bus und Plan
Vorverkauf
Programm
Ihre Meinung
Programmheft Download
Pressebereich
Samstag, 9. April 2016
19 bis 2 Uhr
Tickets: 14 €
Persönlicher Tourplan
Sie haben keine Museen / Galerien und keine Events in Ihrem Tourplan.
Tourplan aufrufen
31 REINRAUM E.V. merken 
1  2   Adersstraße 30a
Anders sehen, anders hören   Blindenhund erlaubt 
Der Künstler Jens Jensen ermöglicht es mit seinen Stereofotografien, andere Dimensionen des motivischen und räumlichen Sehens kennenzulernen. Jensen nutzt die alte Technik der Anaglyphe, eine Art Farb-Überlagerungstechnik, bei der das Foto als Objekt erhalten bleibt. Auf der Oberfläche entsteht ein Tiefenraum, der das Material des Fotos auflöst und bewirkt, dass man hineinschauen und sich hineinfühlen kann. Für das neugierige Gehör wird auf der Open-Air-Bühne der Off-Location balkanesk anmutendes Ska-Getümmel mit glasklarer Jazzstimme präsentiert. Die neun Jungs von Marek Marple verstehen es bestens, ihren explosiven Offbeat-Sound, geschmückt mit einem unvergleichlich fetten Bläsersatz, brachial zur Schau zu stellen.
REINRAUM E.V. 
Ausstellung Jens Jensen: Rein räumliches Sehen (Stereofotografie)   merken
Führung / Workshop 19.30, 21 Uhr: Jens Jensen - "Rein räumliches Sehen"   merken
Musik 19-24 Uhr: DJ Traima (Reggae-Flow)   merken
Musik 20, 21.30 Uhr: Marek Marple (Brasska ´n´ Soul)   merken
Special Peter Inhovens "Wurstzirkus"   merken
Special Ausstellung   Special Führung/Workshop   Special Film/Video   Special Performance   Special (Live-)Musik   Special Lesung   Special Special  
Geöffnet bis 3 Uhr
<< Location zurück | Location vor >>